[Blogschau] Das Beste aus den Marketing-Blogs Mai 2019

Auch der Mai bietet wieder viele spannende Themen aus dem Marketing-Kosmos.
Vier interessante Beiträge stellen wir Ihnen kurz vor:

Dos and Don’ts für die Inhalte eines Corporate Blogs // Der gewisse Aha-Effekt: Micro-Moments in der Customer Journey //
So erstellen Sie eine Customer Journey Map // Voice Search SEO – so machst Du Deinen Content für die Sprachsuche fit

 

Blgoschau B2B-Marketing Blogs

 

Ein guter Corporate Blog braucht Zeit, Mühe und Qualität

Corporate Blogs sind weiterhin ein wertvolles Instrument für Unternehmen, um Kunden zu informieren und binden. Doch Corporate Blogs bieten auch einige Fallen, in die Sie nicht tappen sollten. Was einen Unternehmens-Blog erfolgreich macht und welche Fehler es zu vermeiden gilt, erfahren Sie in dem Beitrag von Luca Eberhardt.

 

Zum Artikel: Dos and Don’ts für die Inhalte eines Corporate Blogs

 

 


Kundenansprache mittels Smartphone 4 Ansatzpunkte, 4 Möglichkeiten

Das Smartphone ist heute wohl der wichtigste Faktor wenn es um Kundenansprache geht. Wenn Sie als Unternehmen erfolgreich Kunden ansprechen wollen, ist es essentiell an bestimmten mobilen Touchpoints anzusetzen und die richtige Ansprache zu finden – denn der Kunde von heute ist sprunghaft und wählerisch. Welche Ansatzpunkte und Ansprachen an welchen Micro Moments der Customer Journey nötig sind, um auch Ihre Kunden gekonnt auf dem wichtigen Medium zu erreichen, können Sie im folgenden Artikel lesen.

 

Zum Artikel: Der gewisse Aha-Effekt: Micro-Moments in der Customer Journey

 


 

So erstellen Sie eine Customer Journey Map

Damit sich Ihre Marketing-Maßnahmen so kundenfreundlich wie möglich gestalten lassen, ist eine Customer Journey Map auch im B2B-Marketing essentiell. Sie hilft dabei, die eigenen Kunden und ihre Probleme besser zu verstehen und mit entsprechenden Maßnahmen zu beheben. In 7 Schritten erfahren Sie von Antonia Latkovic auf dem Seokratie Blog wie Ihnen das gelingt.

 

Zum Artikel: Customer Journey Map erstellen: Kundenerlebnisse festhalten in 7 Schritten


So optimieren Sie Ihre Website für Voice Search

Die Nutzung von digitalen Sprachassistenten steigt stetig und so wird es wichtig, den Content an die Sprachnutzung anzupassen. In diesem Beitrag erklärt Petra Jahn-Firle, warum es wichtig ist, sich mit Voice Search SEO zu beschäftigen, denn das ist ein Trend, der bald auch bei B2B-Unternehmen ankommen wird.

 

Zum Artikel: Voice Search SEO – so machst Du Deinen Content für die Sprachsuche fit

 


Aufmacherbild: pexels

AlexanderBittner