[Blogschau] Das Beste aus den Marketing-Blogs im September 2018

Welche B2B-Marketing-relevanten Beiträge sind auf anderen Blogs und Magazinen erschienen? Heute im Programm: Planungstipps für die DMEXCO // Der richtige Einsatz von Exit-Intent-Pop-Ups // Die 3-Tage-Regel beim Schreiben von Blogartikeln und Advertorials.

 

Blgoschau B2B-Marketing Blogs

 

 

Zurechtfinden auf der DMEXCO 2018

Die größte und wichtigste Messe rund um digitales Marketing steht an. Am 12. und 13. September findet die DMEXCO in Köln statt. Falls Sie uns gerne mal persönlich kennenlernen möchten, erfahren Sie hier mehr zu unserem Messeauftritt – falls Sie neben dem reichhaltigen Vortragsprogramm, für das die Messe bekannt ist, noch ein wenig Zeit übrig haben.

 

Viele Besucher sind überfordert mit der großen Auswahl. Darum teilt ein erfahrener DMEXCO-Gänger auf onlinemarketing.de seine Best Practices, wie man sich auf der Messe gut zurechtfindet, interessante Termine richtig priorisiert und Alternativen parat hat (man erhält nicht immer einen Platz).

 

Zum Artikel: Zurechtfinden auf der DMEXCO 2018 – ein erster Versuch

 


 

Der richtige Einsatz von Exit-Intent-Pop-Ups

Bisweilen nervig, aber auch aus unserer Erfahrung heraus ein guter Conversion-Treiber: Exit-Intent-Pop-Ups. Wie gut die Conversions getrieben werden, hängt natürlich stark von Design und Angebot des Pop-Ups ab.

 

Vertical Respons liefert nicht nur die Technologie, um diese Pop-Ups einfach zu implementieren (zur Minderung des werblichen Effekts sei angemerkt, dass wir uns bei VCG für den Anbieter Getsitecontrol entschieden haben). Im hier verlinkten Blogartikel finden sich auch ein paar richtige gute “Dos and Donts”, um die beste Wirkung mit Exit-Intent-Pop-Ups zu erzielen.

 

Zum Artikel: How to use exit-intent Pop Ups to recapture abandoning visitors

How to use exit-intent Pop Ups to recapture abandoning visitors


 

Mit der 3-Tage-Technik schnell Artikel erstellen

Viele B2B-Unternehmen betreiben mittlerweile eigene Corporate Blogs. Ein weiteres, viel genutztes Marketing-Instrument sind Advertorials in Fachzeitschriften. Für beide bietet sich eine Erstellungstechnik an, die der Content-Marketing-Spezialist Robert Weller auf seinem Blog vorstellt.

 

Er rät, die Artikel über drei Tage mit jeweils nicht allzu großem Zeitansatz zu schreiben. Was mir besonders an dem Artikel gefällt: Die vorgestellten Techniken, um schnell ins Schreiben zu kommen, auch wenn man noch nicht so recht weiß, wie man anfangen soll.

 

Zum Artikel: Wie du mit der 3-Tage-Technik in kurzer Zeit Blogartikel erstellst

 


Aufmacherbild: pexels

DanielFurth

Daniel Furth ist seit 2013 im digitalen Marketing unterwegs und hat im Studium als Reporter gearbeitet. Heute verbindet er die Leidenschaft für gute Inhalte und digitales Marketing bei der Vogel Communications Group und ist stets auf der Suche nach Beispielen für gutes B2B-Marketing. Themen-Einreichungen per Mail sind herzlich willkommen:...